Fluchtwegmarkierungen

Übersicht

Zur Herstellung von Rettungswegkennzeichnungen werden 2-k. Nachleuchtfarben eingesetzt. Ihre gute Leuchtkraft lässt die Fluchtwegrichtung gut erkennen. Zusätzlich sind mit diesen Farben die verschiedensten Einrichtungen/ Ortsverhältnisse (Treppen, Hindernisse) gut darstellbar.

Die mit Spezialpigmenten ausgestattete Farbe besitzt die Eigenschaft im Dunkeln >>nachzuleuchten<< durch Belichtung (Anregung) wird bei Dunkelheit noch eine Zeit lang das >>gespeicherte<< Licht ausgesendet.

Die zweckmäßige Verbindung und Erschließung von Arbeits-, Produktions-, und Lagerflächen ist die Aufgabe von Verkehrswegen. Auf diesen Verkehrswegen werden die verschiedenen Güter transportiert. Außerdem ist das Verlassen der verschiedenen Betriebsteile über Notausgänge etc. sicherzustellen. In Arbeits- und Lagerräumen mit mehr als 1000 m² Grundfläche, müssen die Verkehrswege generell gekennzeichnet sein. Unebenheiten im Verlauf der Verkehrswege sind zu vermeiden.

Verengungen in Verkehrswegen durch Träger, Pfeiler, und ähnliche sind mit einer gelb-schwarzen Markierung zu kennzeichnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Dienstleistungen